Skitourenkurs 2022 1Dank reichlich Schnee konnte der Skitourenkurs am Freitag direkt am Parkplatz begonnen werden und führte uns auf direktem Weg zum Neuhornbachhaus. Nach kurzer Kaffeepause auf der Sonnenterasse unseres Stützpunktes konnten die Übungen zur Kameradenrettung bei Lawinenunfällen im Stationsbetrieb beginnen. Alle Teilnehmer waren bis zum Einbruch der Dunkelheit fleißig am Suchen und Sondieren. Noch vor dem Essen war Konzentrations gefragt bei einer Theorieeinheit zur Materialkunde und Lawinenlagebericht. Dann endlich ein reichhaltiges Festessen. Danach Saunieren und Entspannen im Whirlpool. Alle Wasser- und Hitzescheuen konnten sich bei einer kühlen Hopfenkaltschale und Wurstplatte über ihre bisherigen Tourenerfahrungen austauschen.

Skitourenkurs 2020 1

Ein ereignisreiches Trainings-Wochenende liegt hinter uns. Gespickt mit intensiven Übungseinheiten mit dem LVS-Gerät, Spuranlage und Abfahrtstipps. Dosierte Theorieeinheiten zu Materialkunde, Tourenplanung und Lawinenlage ergänzten die Beobachtungen im Gelände.

Jetzt gilt es viel Neues zu verarbeiten und auf Tour anzuwenden.

Bestes Wetter, ein bewährter Wellnessbereich und die lockere Atmosphäre ließen viel Spaß bei Teilnehmern und Trainern aufkommen.

Sektionswochenende vom 22. Bis 23. September 2018
Über 30 mutige Teilnehmer hatten sich auf das Abenteuer „Sektionswochenende – powered by Jugendgruppe“ eingelassen und sich am Samstagmorgen zunächst am DAV-Haus zur Bildung der Fahrgemeinschaften und schließlich am Parkplatz der Häfler Hütte in Galtür eingefunden.
Bild 1.jpg

erbse-gitarre.jpgVergangenen Samstag war es mal wieder soweit. Der aus dem Panorama bekannte Kletter-Comic-Zeichner Erbse war bei uns in der Kletterhalle. Dort zeigte der Kletter-Barde, wie er sich manchmal selbst nennt, seine neueste Show “Liederliches”. Nicht ohne Stolz und mit viel Humor erzählte er darin wie er im DAV Friedrichshafen seine Heimatsektion fand und wie gut es ist, diesen stetigen Ruhepol zu haben. Außerdem gab er viele satirische Einblicke in die aktuelle Entwicklung des Klettersportes und seine Ausläufer, wie das Bouldern. Die mit Liedern und Comics unterstützen Erzählungen brachten im Publikum viele Lacher hervor und am Ende nahmen viele das Angebot an, den Abend bei einem Getränke ausklingen zu lassen und in gemütlicher Runde Geschichten auszutauschen. Währenddessen räumte die Kraxxler Gruppe, welche auch den Getränkeverkauf organisierte, die Stühle und Tische wieder beiseite. Sie hatten Anfangs auch den Aufbau organisiert und somit viel zum Gelingen des Abends beigetragen. Vielen Dank an alle Kraxxler und Erbse für diesen rundum gelungen Abend.

Photo und Bericht: Sebastian Schmidt

 

Am Freitag den 26. Juni trafen sich früh morgens sechs Mitglieder des DAV-Friedrichshafen um in den Hochtourenkurs II zu starten. Ziel war es zu erlernen, wie man eine eigene Tour in den höheren Bergen der Alpen plant und organisiert. Dazu ging es, begleitet von zwei Fachübungsleitern des DAV, auf die Greizer Hütte in das Zillertal. Nach einem freundlichen Empfang durch die Hüttenleute, wurde gleich mit Übungen in Eis, Fels und Schnee angefangen. Noch am Abend wurde geübt, wie man sich und andere im Fels sichert bevor das weitere Wochenende besprochen wurde.

HTZT 00031