Das Sommerprogramm 2022 und die Mitteilungen Frühjahr 2022 liegen nun auch in gedruckter Form vor und werden zur Zeit an die Mitglieder verschickt bzw. verteilt.

000 Cover Mannis vor dem Biberkopf Sebastian Schmidt

Coverbild Mit2022 Auch hier auf der Programmseite unseres Internetauftritts finden Sie ab heute alle unsere Programmpunkte des Sommers 2022 in bewährter Form.

Natürlich müssen wir leider immer noch die sich immer wieder ändernden Pandemiebedingungen berücksichtigen und so werden wir immer aktuell informieren wenn sich bei der Durchführung der Programmpunkte etwas ändert. Wir bitten um Beachtung der COVID-19 - Zusatzinformation

Bitte scheuen Sie sich nicht unsere Gruppen- und Tourenleiter bei etwaigen Fragen zu kontaktieren.

Auch in diesem Sommer werden die Plätze für unsere Ausbildungskurse nur über die Onlineanmeldung ab dem 10.04.2022 vergeben.

und hier gibt es das Sommerprogramm 2022 als PDF-Datei 

Unser Sommerprogramm 2022 ist seit 25.03.2022 veröffentlicht.

Die Online-Platz-Anfrage für unsere Sommer-Ausbildungskurse
wird erst am

10.04.2022

freigeschaltet.

 

 

Leitfaden für Teilnehmende einer DAV-Veranstaltungdavfn logo (Stand 26.02.2022)

Vor der Veranstaltung

  • Bitte sagt ab, wenn ihr krank seid oder euch krank fühlt.
  • Wenn Ihr euch unsicher seid oder im Laufe der letzten 5(-7) Tage Kontakt zu einer positiv auf COVID-19 getesteten Person hattet, macht bitte einen Antigen-Selbsttest, höchstens 24h vor der Veranstaltung.
  • Mund-Nasen-Bedeckung (FFP2) zur Veranstaltung mitnehmen.
  • Die Kurs- und Tourenleitung kann für die betreffende Veranstaltung strengere Regeln fordern, als
    vom Gesetzgeber vorgegeben.

Anreise und Ankunft

  • Es gelten die aktuellen Coronaregeln am Veranstaltungsort sowie am Abfahrtsort. Sollten verschiedene Regionen für die Anreise durchquert werden müssen, sind die jeweiligen Regeln ebenfalls zu beachten.
  • Keine Fahrgemeinschaften außerhalb des gesetzlichen Rahmens bilden.
  • Keine Begrüßung mit Körperkontakt.

Während der Veranstaltung

  • An die von der Kurs- und Tourenleitung kommunizierten allgemeinen Hygiene- und Sicherheitsvorschriften halten.
  • Abstand- und Maskenpflicht wie vom Gesetzgeber je nach Ort und Lage vorgeschrieben
  • Körperkontakt vermeiden, keine Gipfelrituale etc.
  • Husten und Niesen in die Armbeuge oder in ein Taschentuch (einmalige Benutzung).
  • Hände vor und direkt nach der Veranstaltung gründlich waschen oder desinfizieren.
  • Keine Trinkflaschen/Verpflegung auf Tour austauschen oder weitergeben.
  • Vor Ort nur die eigene Ausrüstung verwenden.
  • Wenn ihr während der Veranstaltung das Gefühl habt, krank zu werden, mit der Leitung darüber sprechen.

Hier sind alle Besonderheiten der einzelnen Gruppen und zu den entsprechenden Programmen der Gruppen aufgeführt: 

Dienstag-Seniorengruppe

Mittwoch-Seniorengruppe

Der Rucksack

Jugend

Kraxxler

Kletter-Hochtourengruppe

ALPINplus

Familiengruppe

Mountainbikegruppe

 

Dienstag-Seniorengruppe
Dienstag-Senioren Wir machen Wanderungen (auch im Winter) und Bergtouren bis zum mittleren Schwierigkeitsgrad für fit gebliebene Seniorinnen und Senioren. Die Gehzeiten und Höhenunterschiede sind aus dem Programm ersichtlich. Auch die Geselligkeit kommt nicht zu kurz, da bei den meisten Ausfahrten eine Einkehr vorgesehen ist. Nichtsenioren, die die Voraussetzungen erfüllen, sind bei unseren Touren natürlich willkommen. Dies gilt zurzeit nur für DAV Mitglieder.
Leitung:   Eugen Lippus
Kontakt:   e.lippus(at)dav-fn.de
Ergänzende  Touren-bedingungen:   Bei ungünstiger Wetterlage kann die Tour verschoben werden oder es wird eine Ersatztour entsprechend den Witterungsverhältnissen durchgeführt. In diesem Falle ist mit dem Tourenleiter am Vorabend zwischen 19.00 und 21.00 Uhr telefonisch Kontakt aufzunehmen. 
     
    Vorläufig nur für Sektionsmitglieder!

 

 

Mittwoch-Seniorengruppe
Mittwoch-Senioren Wir machen leichtere Wanderung als die Dienstag-Senioren. Dies soll Seniorinnen und Senioren mit weniger starker Kondition ein gemeinsames Wandererlebnis ermöglichen. Unser Motto lautet: „1000 drunter und drüber“, bei Wanderzeiten bis 3,5 Stunden und bis zu 300 Höhenmetern. Nähere Informationen gibt es im Programm. (Seite xx)
Leitung:   Eugen Lippus
Kontakt:   e.lippus(at)dav-fn.de
Ergänzende  Touren-bedingungen:   Bei ungünstiger Wetterlage kann die Tour verschoben werden oder es wird eine Ersatztour entsprechend den Witterungsverhältnissen durchgeführt. In diesem Falle ist mit dem Tourenleiter am Vorabend zwischen 19.00 und 21.00 Uhr telefonisch Kontakt aufzunehmen. 
     
    Vorläufig nur für Sektionsmitglieder!

 

 

Der Rucksack
Der Rucksack Wir betreiben Wandern, Hochtouren, Biken, Ski-, Langlauf- und Schneeschuhtouren von einfach bis schwierig. Zu unseren Touren sind alle DAV-Mitglieder eingeladen. Wir treffen uns jeden Donnerstag ab 19 Uhr im DAV-Haus. Interessiert? Dann schau einfach mal vorbei. Die Programmpunkte bilden unser Rahmenprogramm und werden durch weitere Aktivitäten ergänzt, die bei den donnerstäglichen Treffen besprochen werden. 
       
 Wir betreiben Wandern, Radfahren, MTB, Klettersteigtouren von einfach bis schwierig 
 Wir treffen uns Jeden Donnerstag (falls Werktag) ab 19:00 Uhr im DAV-Haus
    Interessiert? Dann schau einfach mal vorbei!
 Leitung:   Birgit Himmelsbach und Jutta Rohde
 Kontakt:   DerRucksack(at)dav-fn.de  
Die Programmpunkte bilden unser Rahmenprogramm und werden durch weitere Aktivitäten ergänzt, die donnerstags bei den Treffen  besprochen werden.
Da es sich bei den angebotenen Touren um keine Führungstouren handelt, können speziell bei hochalpinen Touren nur den Organisatoren gut bekannte Alpinisten, die in der Lage wären die Tour auch selbständig durchzuführen, teilnehmen. 
D. h. sie müssen die auftretenden Schwierigkeiten selbständig bewältigen und die erforderlichen Sicherungstechniken beherrschen.
Siehe auch Punkt IV der "Wichtigen Informationen für die Tourenteilnahme" und „Kategorien und Schwierigkeitsbewertung für Bergfahrten“ .

 

 

Jugend
Jugendgruppe Mit unseren Jugendleitern veranstalten wir spannende Tages- und Wochenendtouren. Im Winter mit und ohne Ski, im Sommer kletternd, mit Bike oder zu Fuß am Fels, im Tal, auf Eis und Schnee. In jedem Fall mit viel Gaudi. Jeder kann mitmachen, von 10 bis 18 Jahren. Schaut ins Programm. (Seite xx)
     
Jugendreferent: Michael Oettel
Jugendleitungsteam: Sebastian Biehl, Hannah Deierling, Lisa Eisele, Sandra Knefel, Jan Michel, Lena Müller, Sebastian Merk, Lena Schmauder, Nicole Fischer, Lorenz Fischer
     
Anmeldung und Nachfragen bei den Organisatoren, oder per Mail an jugend(at)dav-fn.de. 
Anmeldefrist zu unseren Touren bis zu einer Woche vorher, falls im Text keine anderen Angaben stehen.
Wer Ideen und Wünsche hat mailt sie uns an die gleiche Adresse oder ruft uns an!!
     
Corona-Info: Für die Veranstaltungen der Jugendgruppe gibt es ein Hygiene- und Schutzkonzept, welches dynamisch an die aktuelle Situation angepasst wird. Wir möchten alle Touren möglichst sicher durchführen und behalten uns daher vor, die Rahmenbedingungen kurzfristig zu ändern, falls das Infektionsgeschehen dies notwendig macht. Nach der Anmeldung zu einer Veranstaltung werdet ihr rechtzeitig über die aktuellen Regeln informiert. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir keine Risiken eingehen wollen und Veranstaltungen unter Umständen kurzfristig abgesagt werden müssen.

 

 

Kraxxler
   
Leitung:  Selina Beckesch, Stellvertretung: Andreas Kühnert
Treffen:  Jeden Dienstag ab 19:45 Uhr in der Kletterhalle FN
E-Mail:  kraxxler(at)dav-fn.de
   
Wir sind ein buntgemischter Haufen von ambitionierten Sportkletterern und Boulderern. Wir organisieren Wettkämpfe und Veranstaltungen in und rund um unsere Kletterhalle und unterstützen unsere Hallenwarte bei den Arbeitseinsätzen rund um die Kletterhalle.
Über das Programm hinaus werden weitere Ausfahrten spontan in der Gruppe organisiert und ausgemacht.
   
Interessiert? Dann melde dich per Mail bei uns oder schau am ersten Dienstag im Monat in der Kletterhalle vorbei.
   
   
Für diesen Sommer standen zum Redaktionsschluss noch keine Termine fest. Alle Touren und Veranstaltungen werden kurzfristig über die Gruppe oder die Webseite bekanntgegeben.

 

 

Kletter-Hochtourengruppe
Kletter- Hochtourengruppe Wir betreiben einfache bis anspruchsvolle alpine Klettereien, Hochtouren, Skitouren und Klettersteige. Alle DAV-Mitglieder mit den entsprechenden Voraussetzungen sind dazu herzlich eingeladen. (Seite xx)
Leitung: Rayk Gersten
Kontakt: r.gersten(at)dav-fn.de
Für diesen Sommer standen zum Redaktionsschluss noch keine Termine fest. Alle Touren und Veranstaltungen werden kurzfristig über die Gruppe oder die Webseite bekanntgegeben.

 

 

ALPINplus
Leitung:  Frauke Feil    
       
E-Mail:  alpinplus(at)dav-fn.de    
       
ALPINplus Wir sind eine Gruppe von Bergsportlern ab 30 Jahren. Im Sommer sind wir nur bei schlechtem Wetter in der Kletterhalle. Sonst findet man uns beim Wandern, Klettern, Paddeln und Radeln in den Bergen. Auch die Slackline im Park, Hochtouren uvm. sind uns nicht fremd und wenn eine ganz neue Idee kommt, sind wir auch dafür offen. Siehe dazu auch das Programm.
       
Melde Dich einfach per E-Mail oder komm am zweiten Dienstag im Monat ab 19:30 Uhr ins DAV-Haus. Online findest Du uns auch auf Facebook (DAV FN Alpin Plus). Wir freuen uns auf Dich!

 

 

Familiengruppe
Familiengruppe Wir sind eine lockere Gruppe bergbegeisterter Familien mit Kindern aller Altersstufen. Somit ist unser Programm sehr vielfältig und abwechslungsreich. Im Vordergrund stehen die Kinder - aber auch die Eltern kommen nicht zu kurz. (Seite xx)
Leitung: Christoph Erbelding und Clemens Miller  
 
Kontakt: familie(at)dav-fn.de  
 
Ergänzende Touren-bedingungen: Die nachstehenden Touren werden von den Tourenleitern aus der Familiengruppe alle selbst organisiert und als Gemeinschaftstour durchgeführt. Ist Sicherheits-ausrüstung für die Touren erforderlich, kann diese bei Bedarf ausgeliehen werden.  
Bei mehrtägigen Touren ist der späteste Anmeldetermin angegeben.
Bei Eintagestouren ohne Angabe eines Anmeldetermins bis spätestens 3 Tage vor der Tour beim Tourenleiter melden und Vorbesprechungstermin und –ort erfragen.
     
  Alle Unternehmungen werden unter Einhaltung der jeweils gültigen Corona-Verordnungen im Ausgangs- und Zielgebiet durchgeführt. Dabei kann es auch zu kurzfristigen Änderungen oder Absagen kommen.

 

 

Mountainbikegruppe
Mountainbikegruppe Wir genießen zusammen abwechslungsreiche Mountainbiketouren in der Bodenseeregion, in den Alpen und anderen interessanten Bike-Regionen. Auch treffen wir uns im Sommer mittwochs und donnerstags zu gemeinsamen Feierabendrunden. Wir versuchen für jegliches Fahrkönnen das Passende zu finden.
Leitung:  Sylvia Georgi  
Kontakt:  mtb(at)@dav-fn.de  
Das vorliegende Programm wendet sich an alle Mountainbikerinnen und Mountainbiker, die mit ihrem Bike Mountainbiketouren mit Gleichgesinnten unternehmen möchten und/oder mal eine neue Tour oder Region kennenlernen wollen. Schwerpunkt sind Touren in der Bodenseeregion sowie in den Alpen. Teilweise wird ein bestimmtes Fahrtechnik-Niveau erwartet. Wir möchten mit unserem Tourenprogramm für jedes Level etwas anbieten und damit möglichst viele Mountainbiker/-innen ansprechen. 
Falls Du unsicher bist, ob Du mitfahren kannst, frage im Zweifelsfall beim Tourenleiter nach. 
     
Anmeldung zu den Tagestouren: telefonisch oder per Mail beim jeweiligen Tourenleiter.
Koordination Programm und sonstige Fragen: Silvia Georgi, siehe Tourenleiterverzeichnis
     
Zusätzlich werden verschiedene Fahrtechnikkurse für Einsteiger und Fortgeschrittenen angeboten.

 

 

 

Die TeilnehmerInnen bei allen Touren müssen den technischen Anforderungen gewachsen sein (siehe Schwierigkeitsbewertung der jeweiligen Tour).

Die Kondition muss den Anforderungen der gesamten Tour angemessen sein. Konditionelle
Anforderungen sind aus den Angaben zu Höhenmetern im Aufstieg sowie der Gesamtzeit (Auf- und
Abstieg ohne Pausen) der jeweiligen Tour zu entnehmen.

Die TourenleiterInnen legen die für eine Tour notwendige Ausrüstung fest. Diese Entscheidung ist für alle TeilnehmerInnen bindend.

(X): Schwierigkeitsgrad im Fels nach UIAA

 

Berg- und Hochtourenskala (nach SAC)

Weiterführende Infos und Beispiele siehe unter:

https://de.wikipedia.org/wiki/SAC-Berg-_und_Hochtourenskala

https://www.sac-cas.ch/fileadmin/Ausbildung_und_Wissen/Tourenplanung/Schwierigkeitsskala/Berg-und-Hochtourenskala-SAC.pdf

Kat.

*Kat. alternativ

Fels

UIAA-Grad

Firn und Gletscher

ALN

L

(leicht)

F

(facile)

einfaches Gehgelände (Geröll, einfacher Blockgrat)

1

einfache Firnhänge, kaum Spalten

8

WS

(wenig schwierig)

PD

(peu difficile)

meistens noch Gehgelände, erhöhte Trittsicherheit nötig, Kletterstellen übersichtlich und problemlos

2

in der Regel wenig steile Hänge, kurze steilere
Passagen, wenig Spalten

8

ZS

(ziemlich schwierig)

AD

(assez difficile)

wiederholte Sicherung notwendig, längere und exponierte Kletterstellen

3

steilere Hänge, gelegentlich Standplatzssicherung,
viele Spalten, kleiner Bergschrund

9

S

(schwierig)

D

(difficile)

guter Routensinn und effiziente Seilhandhabung erforderlich,
lange Kletterstellen, erfordern meistens Standplatzsicherung

4

sehr steile Hänge, meistens Standplatzsicherung
notwendig, viele Spalten, großer Bergschrund

9

SS

(sehr schwierig)

TD

(très difficile)

in den schwierigen Abschnitten durchgehende Standplatzsicherung nötig, anhaltend anspruchsvolle Kletterei

5

anhaltendes Steilgelände, durchgehende Standplatzsicherung

9

Kletterskala (nach UIAA)

Weiterführende Infos und Beispiele siehe unter:

https://www.sac-cas.ch/fileadmin/Ausbildung_und_Wissen/Tourenplanung/Schwierigkeitsskala/Kletterskala-UIAA.pdf

Kat.

Beschreibung

 

Anforderungen

ALN

SK (X)

(1…11+)

Sportklettern (auch Halle)

Klettern in Sportklettergebieten bzw. Hallen bis zum angegebenen Schwierigkeitsgrad

Beherrschen der Sicherungstechniken

6 bzw. 7

FK (X)

(1…11+)

Felsklettern

Klettern in alpinem Gelände bis zum angegebenen Schwierigkeitsgrad

Beherrschen der Sicherungstechniken, sicheres seilfreies Gehen und Klettern in kurzen Felspassagen (Zu- und Abstieg)

4 bzw. 5

 

Klettersteigskala (nach Kurt Schall)

Weiterführende Infos und Beispiele siehe unter:

https://www.alpenverein.at/portal_wAssets/z_alt/portal/Home/Downloads/Bergauf_3_09/Plattner_Skalen.pdf

https://de.wikipedia.org/wiki/Klettersteig#Bewertung_der_Schwierigkeit

 

Kat.

*Kat. alternativ

Gelände und Sicherung

Anforderungen

ALN

Leicht

A

K1

Flach bis steil, meist felsig oder von Felsen durchsetzt, ausgesetzte Passagen möglich.

Drahtseile, Ketten, Eisenklammern, vereinzelte kurze Leitern. Begehung größtenteils ohne Verwendung von Sicherungseinrichtungen möglich.

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit empfohlen

3

Mäßig schwierig

B

K2

Steileres Felsgelände, teilweise kleine Tritte, ausgesetzte Stellen.

Drahtseile, Ketten, Eisenklammern, Trittstifte, längere evtl. senkrechte Leitern. Schwierigkeiten ohne Sicherungselemente bis III (UIAA).

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, gute Kondition, etwas Kraft und Ausdauer in Armen und Beinen

3

Schwierig

C

K3

Steiles bis sehr steiles Felsgelände, meist kleine Tritte, längere bzw. sehr häufige ausgesetzte Passagen.

Drahtseile, Eisenklampfen, Trittstifte, längere oder überhängende Leitern. Klammern und Stifte können auch weiter auseinander liegen. In senkrechten Abschnitten teils nur Drahtseil. Schwierigkeiten ohne Sicherungselemente bis IV (UIAA).

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, gute Kondition, Kraft und Ausdauer in Armen und Beinen

3

Sehr schwierig

D

K4

Senkrechtes, oft auch überhängendes Gelände, meist sehr ausgesetzt.

Drahtseil, Eisenklammern und Trittstifte liegen vielfach weit auseinander. An ausgesetzten und steilen Stellen oftmals nur ein Drahtseil.

Genug Kraft in Armen und Händen, da längere senkrechte bis überhängende Stellen und kleinere Kletterstellen bis II /UIAA) möglich.

3

Extrem schwierig

E

K5

Senkrecht bis überhängend, durchwegs ausgesetzt, sehr kleine Tritte oder Reibungskletterei.

Drahtseil, Eisenklammern und Trittstifte liegen vielfach weit auseinander. An ausgesetzten und steilen Stellen oftmals nur ein Drahtseil. Oft mit Kletterei kombiniert.

Viel Kraft in Händen (Fingern), Armen und Beinen, erhöhtes Maß an Kondition, Beweglichkeit.

3

F

K6

Primär überhängend, ausgesetzt, sehr kleine Tritte oder Reibungskletterei.

Drahtseil, Eisenklammern und Trittstifte liegen vielfach weit auseinander. Kombiniert mit Kletterei.

Gute Klettertechnik unabdingbar, viel Kraft in Händen (Fingern), Armen und Beinen, erhöhtes Maß an Kondition, Beweglichkeit.

3

Mountainbikeskala (nach Singletrailskala)

Weiterführende Infos und Beispiele siehe unter:

http://singletrail-skala.de/

 

Kat.

Wegebeschaffenheit und Hindernisse

Anforderung

ALN

leicht

S0

Fester und griffiger Untergrund. Keine Hindernisse. Leichtes bis mäßiges Gefälle und weite Kurven.

kein besonderes fahrtechnisches Können nötig

12

S1

Loserer Untergrund möglich, kleine Wurzeln und Steine. Kleine Hindernisse, Wasserrinnen, Erosionsschäden. Gefälle bis 40 % und enge Kurven.

fahrtechnische Grundkenntnisse nötig, Hindernisse können überrollt werden

12

mittel

S2

Untergrund meist nicht verfestigt, größere Wurzeln u. Steine. Flache Absätze und Treppen. Gefälle bis 70 % mit leichten Spitzkehren.

fortgeschrittene Fahrtechnik nötig

12

schwer

S3

Verblockt, viele große Wurzeln / Felsen, rutschiger Untergrund, loses Geröll. Hohe Absätze. Gefälle größer 70 % mit engen Spitzkehren.

sehr gute Bike-Beherrschung nötig

12

S4

Verblockt, viele große Wurzeln / Felsen, rutschiger Untergrund, loses Geröll. Steilrampen, kaum fahrbare Absätze. Gefälle größer 70 % mit ösenartigen Spitzkehren.

perfekte Bike-Beherrschung mit Trial-Techniken nötig,
wie das Versetzen des Hinterrades in Spitzkehren

12

Das Winterprogramm 2021/22 und die Mitteilungen Herbst 2021 liegen nun auch in gedruckter Form vor und werden zur Zeit an die Mitglieder verschickt bzw. verteilt.

Mitteilungen H21 BildProgramm W21 22 Bild

 Auch hier auf der Programmseite unseres Internetauftritts finden Sie ab heute alle unsere Programmpunkte des Winters 2021/22 in bewährter Form.

Natürlich müssen wir leider immer noch die sich immer wieder ändernden Pandemiebedingungen berücksichtigen und so werden wir immer aktuell informieren wenn sich bei der Durchführung der Programmpunkte etwas ändert.

Bitte scheuen Sie sich nicht unsere Gruppen- und Tourenleiter bei etwaigen Fragen zu kontaktieren.

Auch in diesem Winter werden die Plätze für unsere Ausbildungskurse nur noch über die Onlineanmeldung ab dem 21.11.2021 vergeben.

und hier gibt es das Winterprogramm als PDF-Datei 

Hier die Besonderheiten zu unseren Sektions- und Gruppentouren im Winter 2021/22:

Skitouren und Schneeschuhtouren

Auch in diesem Jahr ist die Pandemie noch nicht überwunden. Es zeichnet sich mittlerweile jedoch ab, dass die Impfung die wirksamste Maßnahme ist. Um eine möglichst reibungslose Organisation der Wintertouren zu ermöglichen, haben wir uns dazu entschlossen die 2G-Regel anzuwenden. Entsprechende Nachweise sind dem*der Tourenleiter*in in Absprache vorzulegen. Mögliche nationale Regelungen im Verlauf des Winters können Änderungen bzw. Absagen den*die Tourenleiter*in erforderlich machen.

Der Pieps-up in üblicher Form wird, wegen der üblichen Personenzahl dieses Jahr nochmal ausgesetzt. Alternativ haben wir einige kleine Touren mit Übungseinheiten im Programm. Diese sind entsprechend gekennzeichnet.

Auch ist zur Drucklegung noch nicht bekannt, wie die Regelungen im DAV-Haus aussehen. Somit wird es auch dieses Jahr keine Theorieabende geben. Mögliche Tourenvorbesprechungen sind von dem*der Tourenleiter*in zu erfahren.

Update 13. Dez.2021:

Ab Donnerstag 13. Januar 2022 wird ein Tourenhock für interessierte Wintersportler zum Informationsaustausch und Fragen zu Touren und Ausrüstung im DAV-Haus zwischen 19 Uhr und 21 Uhr stattfinden. Es werden in der Regel zwei Wintertourenleiter Skibergsteigen/Skihochtouren anwesend sein. Bitte die aktuellen Pandemieregeln für das DAV-Haus beachten.

 

Skitouren unter der Woche von Dezember bis Mai

Während der Wintersaison werden unter der Woche Skitouren angeboten, deren Zeitpunkt und Ziel sich nach dem Wetter und der Schneelage richtet.

Sie werden per E­Mail  -- hier beim Newsletter anmelden -- bekanntgegeben oder beim Sektionshock vereinbart.

 

Auskunft erteilt der jeweilige Organisator der Tour. Treffpunkt ist in der Regel die Argenbrücke bei Langenargen­Oberdorf.

Die Touren sind keine Führungstouren sondern Gemeinschaftstouren. Je nach Wetter­, Schnee­ und Lawinenlage können Änderungen oder Absagen erforderlich sein. Diese werden dann noch am Abend vor der Tour bis 20.00 Uhr per Mail bekanntgegeben. Also immer noch am Abend vor der Tour in die Mails schauen. Aus organisatorischen Gründen kann eine Anmeldung beim Organisator der Tour notwendig sein. Dies wird dann entsprechend bei der Ausschreibung angegeben.

Sollten sich coronabedingt Änderungen ergeben, wird dies auf www.dav-fn.de und über den Email-Verteiler bekanntgegeben.

 

Seniorengruppen

Leitung: Eugen Lippus

Bei ungünstiger Wetterlage kann die Tour verschoben werden oder es wird eine Ersatztour entsprechend den Witterungsverhältnissen durchgeführt. In diesem Falle ist mit dem Tourenleiter am Vorabend zwischen 19:00 Uhr und 21:00 Uhr telefonisch Kontakt aufzunehmen. Vorläufig nur für Sektionsmitglieder!

* Einkehr unterwegs ** Einkehr am Ende *** Brotzeit

 

Der Rucksack

Leitung: Almut Köster und Jutta Rohde

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir betreiben  Wandern, Langlauf, Ski- und Schneeschuhtouren, von einfach bis schwierig

Wir treffen uns     jeden Donnerstag ab 19:00 Uhr zum Tourenplanen und gemütlichem Beisammensein im DAV-Haus. Interessiert? Dann schau einfach mal vorbei!

 - LVS-Ausrüstung ist für Ski- und Schneeschuhtouren obligatorisch. Da es sich bei den angebotenen Touren um keine Führungstouren handelt, können speziell bei hochalpinen Gebirgstouren nur den Tourenleitern gut bekannte Alpinisten, die in der Lage wären die Tour auch selbständig durchzuführen, teilnehmen. D. h. sie müssen die auftretenden Schwierigkeiten selbständig bewältigen und die erforderlichen Sicherungstechniken beherrschen.

Bitte auch Punkt I bis IV der „Wichtigen Informationen für die Tourenteilnahme“ und die „Checkliste Tourenplanung“ in diesem Heft beachten.

Die Programmpunkte bilden unser Rahmenprogramm. Bei unseren Treffen am Donnerstag werden auch spontan Touren geplant, insbesondere wenn keine Tour im Programm steht oder geplante Touren je nach Wetterlage abgewandelt werden müssen.

 

Jugend

Jugendreferentin:       (kommissarisch) Michael Oettel

Jugendleitungsteam:  Sebastian Biehl, Lisa Eisele, Sandra Knefel, Jan Michel, Lena Müller, Michael Oettel, Lena Schmauder, Nicole Fischer

Anmeldung und Nachfragen bei den Organisatoren (Kontakt siehe S. ...),oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Anmeldefrist zu unseren Touren bis zu einer Woche vorher, falls im Text keine anderen Angaben stehen.

Wer Ideen und Wünsche hat mailt sie uns an die gleiche Adresse oder ruft uns an!!

Corona-Info: Für die Veranstaltungen der Jugendgruppe gibt es ein Hygiene- und Schutzkonzept, welches dynamisch an die aktuelle Situation angepasst wird. Wir möchten alle Touren möglichst sicher durchführen und behalten uns daher vor, die Rahmenbedingungen kurzfristig zu ändern, falls das Infektionsgeschehen dies notwendig macht. Nach der Anmeldung zu einer Veranstaltung werdet ihr rechtzeitig über die aktuellen Regeln informiert. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir keine Risiken eingehen wollen und Veranstaltungen unter Umständen kurzfristig abgesagt werden müssen.

 

ALPINplus

Leitung: Frauke Feil

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir sind eine Gruppe von Bergsportlern ab 25 Jahren. Mit einem weiten Spektrum von Wandern, Hochtouren, Klettern, Klettersteigen bis hin zu Schneeschuh- oder Skitouren ist bestimmt auch was für Dich dabei. Wenn wir nicht in den Bergen unterwegs sind, haben wir noch weitere Aktivitäten wie z.B. Filmfestivals besuchen, Grillen und vieles mehr.

Melde Dich einfach per E-Mail, trag dich auf der DAV-FN Seite für unseren Newsletter ein oder komm am zweiten Dienstag im Monat ab 19:30 Uhr ins DAV-Haus. Online findest Du uns auch auf Facebook (DAV FN Alpin Plus). Wir freuen uns auf Dich!

Skitour des Monats + Abendessen

Als kleines Experiment möchten wir diesen Winter die „Skitour des Monats“ anbieten.

Wie ihr bei den Gehzeiten sehen könnt, geht es uns nicht um neue Bestzeiten, sondern um das Gruppenerlebnis. Bitte beachtet, dass es sich um Gemeinschaftstouren handelt. Interessierte Schneeschuhgeher sind herzlich willkommen, müssen die Tour aber selbstständig planen.

An den jeweiligen Touren-Abenden möchten wir gemeinsam in Friedrichshafen Essen gehen. Auch Nicht-Tour-Teilnehmer sind eingeladen mitzukommen.

Anmeldung ist jeweils bis eine Woche vorher möglich (auch „nur“ zum Abendessen)

Anfallende Kosten für PKW und evtl. Lifte etc. werden mit den Organisatoren/Fahrern abgestimmt. Die Anmeldung ist, soweit nicht anders angegeben, bei Mehrtagestouren bis drei Wochen und bei Tagestouren bis eine Woche vor der Tour möglich. Bei den angebotenen Touren handelt es sich um Gemeinschafts- und nicht um Führungstouren. Die Schwierigkeiten müssen von jedem selbstständig bewältigt und die Sicherungstechniken beherrscht werden.

Hinweis: Für alle Schneeschuh- und Skitouren offpiste in freiem Gelände o.ä. sind ein LVS-Gerät,
Sonde und Schaufel notwendig. Es wird davon ausgegangen, dass diese auch korrekt eingesetzt
werden können.

 

 

Familiengruppe

Leitung: Christoph Erbelding + Clemens Miller

Kontakt:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ergänzende Tourenbedingungen:   Die nachstehenden Touren werden von den Tourenleitern aus der Familiengruppe alle selbst organisiert und als Gemeinschaftstour durchgeführt. Ist Sicherheits-ausrüstung für die Touren erforderlich, kann diese bei Bedarf ausgeliehen werden.

Bei mehrtägigen Touren ist der späteste Anmeldetermin angegeben. Bei Eintagestouren ohne Angabe eines Anmeldetermins bis spätestens 3 Tage vor der Tour beim Tourenleiter melden und Vorbesprechungstermin und –ort erfragen.   

Alle Veranstaltungen werden unter Einhaltung der jeweils gültigen Corona-Verordnungen im Ausgangs- und Zielgebiet durchgeführt. Dabei kann es auch zu kurzfristigen Änderungen oder Absagen kommen.

 

 

Kletter-Hochtourengruppe


Leitung: Rayk Gersten

Programm: Im Winter führen wir an vielen Wochenenden Skitouren durch, die wir meist
am Donnerstag davor organisieren. Geklettert wird im Winter überwiegend
am Donnerstag in der Kletterhalle.

 

Kraxxler


Leitung:  Selina Beckesch Stellvertretung: Andreas Kühnert
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Treffen:  Jeden Dienstag ab 19:45 in der Kletterhalle FN
Wir sind ein buntgemischter Haufen von ambitionierten Sportkletterern und Boulderern. Wir organisieren Wettkämpfe und Veranstaltungen in und rund um unsere Kletterhalle und unterstützen unseren Hallenwart bei den Arbeitseinsätzen
rund um die Kletterhalle.

Über das Programm hinaus werden weitere Ausfahren spontan in der Gruppe
organisiert und ausgemacht.Interessiert? Dann melde dich per Mail bei uns oder schau am ersten Dienstag im Monat in der
Kletterhalle vorbei.
Für diesen Winter standen zum Redaktionsschluss noch keine Termine fest. Alle Touren und
Veranstaltungen werden kurzfristig über die Gruppe oder die Webseite bekanntgegeben.

 

Sommer20TitelMitSo21

 

 


Das Sommerprogramm 2021 und auch die Mitteilungen Frühjahr 2021 liegen nun in auch gedruckter Form vor und werden zur Zeit an die Mitglieder verschickt bzw. verteilt. Wir hoffen natürlich alle, dass diesen Sommer mehr möglich ist als in den vergangenen 12 Monaten.

Auch hier auf der Programmseite unseres Internetauftritts finden Sie ab heute alle unsere Programmpunkte des Sommers 2021 in bewährter Form.

Wie immer ist sicher für jeden Anspruch etwas dabei, bei den Touren, den Kursen oder auch bei den geselligen Treffen.

Bitte scheuen Sie sich nicht unsere Gruppen- und Tourenleiter bei etwaigen Fragen zu kontaktieren.

 Und hier gibt es das Sommerprogramm 2021 als PDF

Auch in diesem Sommer gibt es zu unseren Ausbildungskursen nur eine Onlineanmeldung.

Diese wird erst ab 02. April 2021 freigeschaltet.

Das Winterprogramm 2020/21 und die Mitteilungen Herbst 2020 liegen nun auch in gedruckter Form vor und werden zur Zeit an die Mitglieder verschickt bzw. verteilt.

200222 HinteresJ 036 bwMittelungenHerbst2020

 

 

Auch hier auf der Programmseite unseres Internetauftritts finden sie ab heute alle unsere Programmpunkte des Winters 2020/21 in bewährter Form.

Natürlich müssen auch wir die sich immer wieder ändernden Pandemiebedingungen berücksichtigen und so werden wir immer aktuell informieren wenn sich bei der Durchführung der Programmpunkte etwas ändert.

Bitte scheuen Sie sich nicht unsere Gruppen- und Tourenleiter bei etwaigen Fragen zu kontaktieren.

Auch in diesem Winter werden die Plätze für unsere Ausbildungskurse nur noch über die Onlineanmeldung ab dem 16.11.2020 vergeben.

!!!!!!!!!!!     Der Zwergelskikurs findet dieses Jahr in anderer Form statt, als "Kinder- und Jugendskikurs im Familienverbund" und hat ein separates Anmeldeformular        !!!!!!!!!!

 

und hier gibt es das Winterprogramm als PDF-Datei und hier die Mitteilungen Herbst 2020 als PDF-Datei

Unterkategorien

Das Kursprogramm des DAV Friedrichshafen für Mitglieder

Eintagestouren im Programm

Touren über mehrere Tage