Freeride Totale am Passo Tonale

Waren die 1-2 stündigen Aufstiege in die 3.000 m hohen Scharten an sich schon aufregend, so ließ der Blick hinab auf der anderen Seite so manchem den Atem stocken. Angeleitet und begleitet von Christian Ritter und Franz Philipp wurden aber auch die bis 50° steilen Couloirs bravurös bewältigt und der Weg war frei über ewige alpine Nordhänge durch feinsten Pulver. Dank dem Wetter war auch die große Runde über Rifugio Citta di Trento und den Passo Pisgana über den gleichnamigen Gletscher möglich, ein an hochalpiner Bergkulisse und Einsamkeit kaum zu übertreffendes Erlebnis.

Untergebracht inmitten der Altstadt des Bergstädtchens Ponte di Legno mussten die Tage natürlich mit italienischen Spezialitäten und der einen oder anderen Karaffe Wein abgerundet und gefeiert werden.

Text: Christian Ritter

Bilder: Franz Philipp

2013-02-24 001 2013-02-22 014 2 600x800

2013-02-24 001 2013-02-22 038 2 800x600

2013-02-24 001 2013-02-22 044 2 800x600

2013-02-24 001 2013-02-23 002 2 800x600

2013-02-24 001 2013-02-23 009 2 800x600

2013-02-24 001 2013-02-23 013 2 800x600