PETZL ruft GRIGRI 2 zurück

Die Firma Petzl hat festgestellt, dass bei Ausübung einer exzessiven Kraft auf den Griff des GRIGRI 2 dieser in seltenen Ausnahmefällen beschädigt werden und möglicherweise in geöffneter Position blockieren kann.

In diesem Fall kann die Bremsunterstützung des GRIGRI 2 nicht funktionieren:

  • das beschädigte GRIGRI 2 funktioniert in diesem Fall wie ein herkömmliches Sicherungsgerät (z.b. Achter)
  • mit einem GRIGRI 2, dessen Griff in geöffneter Position blockiert ist, erhöht sich durch die mangelnde Kontrolle des Bremsseils das Risiko einer unkontrollierten Abseilfahrt. Verwenden Sie auf keinen Fall ein GRIGRI 2 mit einem beschädigten Griff.

Mehr Informationen zur Rückrufaktion im offiziellen PDF!