Schadensmeldung

Wichtige Hinweise zum Verhalten im Schadenfall

Wenden Sie sich bei schweren Verletzungen oder Krankheiten, insbesondere vor Klinikaufenthalten, bitte unverzüglich an die Würzburger Assistance-Notrufzentrale, damit die adäquate Behandlung sichergestellt und notfalls der Rücktransport veranlasst werden kann.

Für die Erstattung Ihrer vor Ort verauslagten Kosten reichen Sie bitte Originalrechnungen und/oder -rezepte ein.

Wichtig: Aus den Rechnungen müssen der Name der behandelten Person, die Bezeichnung der Erkrankung, die Behandlungsdaten und die einzelnen ärztlichen Leistungen mit den entsprechenden Kosten hervorgehen. Rezepte müssen Angaben über die verordneten Medikamente, die Preise und den Stempel der Apotheke enthalten.

Bitte reichen Sie die Rechnungen über die medizinische Behandlung im Original zuerst bei Ihrem Krankenversicherer ein. Den Abrechnungsbeleg der Krankenversicherung reichen Sie dann zusammen mit einer Kopie der Rechnungen bei der Würzburger Versicherungs-AG ein.

Bitte richten Sie die Schadenmeldung mit den entsprechenden Nachweisen und den Angaben zu Ihrer DAV-Mitgliedschaft sowie Ihrer vollständigen Anschrift unverzüglich an:

Würzburger Versicherungs-AG
Leistungsabteilung
Bahnhofstr.11, D-97070 Würzburg         
Telefon +49 (0) 9 31 - 27 95 - 250
Telefax +49 (0) 9 31 - 27 95 - 298
Email: leistung.reise(at)wuerzburger.com


Bitte nutzen Sie die vorbereitete Schadenmeldung, die Sie unter www.alpenverein.de Stichwort „Versicherungen" finden oder bei Ihrer Sektion erhalten.