rule of conduct 4950571 480

 

Hier werden in Zukunft alle aktuellen Nachrichten und Veränderungen in Zusammenhang mit der Coronapandemie erscheinen.

Der Kurs Indoor – Sicherungstraining Update wird vom 05.12.2020 auf den 06.02.2021 verschoben.

Das Auswärtige Amt informiert über Reisewarnungen (https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/)
Für Regionen, für die eine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes ausgesprochen wurde, besteht kein ASS-Versicherungsschutz!

Liebe Mitglieder,

die Infektionszahlen steigen wieder beharrlich an. Bund und Länder haben nun beschlossen, das öffentliche Leben wieder herunterzufahren. Daher müssen auch wir unser Vereinsleben wieder etwas zurücknehmen. Mit Bilck auf die neuen Regelungen haben wir folgende Schritte beschlossen:

  • Sämtliche Touren im Programm und die Gruppentreffen werden bis auf weiteres abgesagt.

  • Die Fitnessgymnastik findet bis auf weiteres nicht statt.

  • Die Bücherei bleibt geöffnet. Der Zutritt ist nur mit Mund- und Nasenmaske gestattet und auf zwei Personen in der Bücherei begrenzt.

  • Der Materialverleih ist weiter möglich. Bedarfe bitte über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden.

  • Die Geschäftsstelle bleibt für den Besucherverkehr weiter geöffnet. Bitte auf notwendige Besuche beschränken.

  • Die Kletterhalle ist bereits ab dem 31.10. geschlossen. Mehr dazu hier >>

  • Die Lankhütte wir bleibt vorerst geschlossen.

Aktuelle Informationen hierzu stellt auch der Hauptverband unter alpenverein.de bereit.

Wir hoffen, dass die Maßnahmen die gewünschte Wirkung zeigen und die Touren im Winterprogramm wie geplant stattfinden können.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund.

Der Vorstand

 

Dienstag von 17.00-18.00 Uhr Faszio in der Albert Merglen Halle.

!! Bis auf weiteres findet dieser Kurs nicht statt !!

Die Seniorengruppe des Alpenvereins Friedrichshafen teilt mit, dass die geplanten Wanderungen der Dienstags- und Mittwochsgruppe mit sofortiger Wirkung wegen der verschärften Corona-Maßnahmen bis auf Weiteres abgesagt werden.

Das gilt auch für das im November erscheinende Winterprogramm.

Über die Fortführung des Wanderprogramms wird zeitnah entschieden und mitgeteilt.