Fr. 10. Febr. - Dia-Vortrag "Streifzug durch Ecuador – Anden, Regenwald und Blaufußtölpel"

Streifzug durch Ecuador – Anden, Regenwald und Blaufußtölpel.

Dia-Vortrag am Freitag, 10.2. um 20.00 Uhr im DAV-Haus

Ecuador ist zwar ein kleines Land in Südamerika, aber es hat doch viel zu bieten. Nicht umsonst zog es, vor gut 200 Jahren, Alexander von Humboldt hierher, auf dessen Spuren wir uns begeben. Die für uns unbekannten exotischen Pflanzen begeistern  auch heute noch. Allerdings wurde bei dieser Reise nicht der Versuch unternommen, den Chimborazo zu besteigen, aber der kleinere Bruder Chariuarazo  5020 m, war auch ein eindrucksvolles Bergerlebnis mit „alpinem“ Charakter.

Im Bergnebelwald schwirren die schillernden Kolibris. Ein Ausflug in den Oriente, im Regenwald, bietet nicht nur Urwaldriesen. Wildtiere gibt es in der dortigen Auffangstation zu sehen.

Einen  Abstecher an die tropischen Pazifikküste, Walerlebnis mit Gänsehaut-Feeling und Blaufußtöpel auf der Vogelinsel „Isla de la Plata“.

Dieses und noch mehr von einer erlebnisreichen Reise gibt es in einem digitalen Bilder-Vortrag  „Streifzug durch Ecuador“ von Barbara Borgfeldt