Jugend "erlebt" Natur

„Natur erfahren – Natur erleben" war das Motto des Naturerlebniswochenendes, das sechs Jugendliche der Sektion Friedrichshafen des Deutschen Alpenvereins am Wochenende im Bregenzer Wald verbrachten. Mit Bahn und Bus fuhr die Gruppe über Dornbirn ins Bergdorf Ebnit, einem Vorarlberger Walserdorf. Von dort aus wanderten die Jugendlichen im Alter von 10 – 15 Jahren unter der Leitung von Iris Eichenberg und Claudia Huesmann in Richtung der Hohen Kugel, einem 1.634 m hohen Berg über dem Rheintal. Auf dem Weg zum Berg und am folgenden Tag zurück nach Ebnit konnten die Jugendlichen bei verschiedenen Naturerlebnisspielen die Vielfalt der Pflanzen- und Tierwelt der Alpen erfahren und erkunden.

Am Abend wurde unterhalb des Gipfels mit auf der Tour gesammelten Kräutern gekocht. Zum Abschluss des Tages konnten die Naturliebhaber einen herrlichen Sonnenuntergang vom Gipfel der Hohen Kugel mit Blick auf das Rheintal und den Bodensee erleben und mit fortschreitendem Abend flackerten verschiedene Sonnenwendfeuer in der Dunkelheit. Übernachtet wurde unter freiem Himmel unterhalb des Gipfels der Hohen Kugel - bei perfektem Biwakwetter – eben Natur pur! Geweckt von den Strahlen der aufgehenden Sonne ging es entspannt am Nachmittag zurück nach Friedrichshafen.

Claudia Huesmann

biwak_01

    jump