Ökologischer Fußabdruck

Was ist der Ökologische Fußabdruck?

Der Ökologische Fußabdruck zählt alle Ressourcen, die für den Alltag benötigt werden, und zeigt auf, wie viel Fläche benötigt wird, um all die Energie und Rohstoffe zur Verfügung zu stellen. Anschließend wird dieser Flächenverbrauch auf alle Menschen hochgerechnet und mit den auf der Erde real verfügbaren Flächen verglichen.

Der Fußabdruck ermöglicht es, sich kritisch mit unseren Lebensstilen auseinanderzusetzen, indem der individuelle Ressourcen-Verbrauch im Bereich Wohnen, Ernährung, Konsum und Mobilität visualisiert wird.

Alle 2 Jahre, zuletzt im Oktober 2010, veröffentlicht der WWF den Living Planet Report, welcher den Verbrauch der Erde nach Nationen aufzeigt. Das Ergebnis für Deutschland: Wenn alle Menschen so leben würden wie wir, bräuchten wir 2,8 Erden, denn der deutsche Fußabdruck ist 5,09 Hektar groß. Der gerechte Ökologische Fußabdruck liegt jedoch bei 1,9 Hektar.

Quelle: http://www.footprint-deutschland.de/

Den persönlichen Ökologischen Fußabdruck jetzt und hier berechnen:http://plattform-footprint.de/berechnen/