Tourenvorschläge mit ÖPNV

Bergsport ohne Auto!

Bergsportler sind zu allererst Motorsportler. Das Gros der Gipfelaspiranten reist leider mit dem eigenen PKW in die Alpen. Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist nicht nur umweltfreundlicher, sondern oft auch weniger anstrengend. Insbesondere die Kombination Bahn/Fahrrad bietet sich fürs Bergwandern an. Für sämtliche DAV-Hütten ist die Anreise mit ÖPNV auf der Homepage des Deutschen Alpenvereins unter der  DAV-Hüttensuche verlinkt und kann so individuell, schnell und einfach geplant werden! Eine Zusammenstellung von Internetlinks von Bus- und Bahnanbietern finden Sie in der Planungshilfe umwetlfreundliche Brrgtour http://www.dav-fn.de/images/stories/umwelt/2011_planungshilfe_allgemein.pdf auf Seite 6. Klimaschutz muss nicht teuer sein: es gibt Vergünstigungen für Gruppen und am Wochenende einige Sondertarife, auch die BahnCard hat über die Grenzen hinaus Gültigkeit.

Im Internt gibt es zahlreiche Tourenvorschläge zur Anreise mit Bund & Bahn. Schauen Sie coh mal rein und lassen sich inspirieren!

Claudia Huesmann