Natürlich auf (Winter)tour

Auch im Winter üben wir unseren Bergsport in sensiblen Lebensräumen draußen in der Natur aus! Durch das stärkere Interesse Natur aktiv zu erleben, werden zunehmend Habitate und Rückzugsorte von wildlebenden Tieren beschnitten. Um einerseits das Überleben teils stark gefährdeter Wildtiere während des Winters zu sichern, ist viel Rücksicht nötig. Andererseits soll niemand auf schöne Touren verzichten müssen.
DAV hat seit 1995 sensible Bereiche in den Alpen für alle Wintersportler kenntlich gemacht und gibt dort Routenempfehlungen für Ski- und Schneeschuhtouren. Auf freiwilliger Basis soll der Naturraum so langfristig geschützt und erlebenswert erhalten werden.

Alle Informationen und weiterführene Links zum Projekt finden Sie stets aktuell unter:

Claudia Huesmann, Naturschutzreferentin