13. Meisterschaften und Kids-Cup

13. Sektionsmeisterschaften im Sportklettern

Am vergangenen Samstag wurde in der Häfler Kletterhalle zum 13. Mal ein spannender Wettkampf im Sportklettern ausgetragen. 49 Teilnehmer traten in bei der Jugend und den Aktiven gegeneinander an, um den Titel des Vereinsmeisters des DAV-Friedrichshafen und die begehrten Wanderpokale zu gewinnen.

Durch die vielen Teilnehmer wurde der Zeitplan etwas durcheinander gebracht. Die Qualifikation startete noch pünktlich und die Qualifikationsrouten verlangten den Teilnehmern schon einiges ab, um in das Finale der jeweiligen Altersklasse zu kommen.

Der ersten zwei Finaldurchgänge für die weibliche Jugend und die Damen fanden auf der gleichen Route im achten Grad statt und so konnte die Jugend zeigen, wie sie im Vergleich zu den Damen klettern kann. Bei der weiblichen Jugend konnte sich Antonia Maier mit einem souveränen Durchstieg der Route zum wiederholten Mal den Titel holen. Bei den Damen konnte sich Ursula Veit in einem guten Kampf um zwei Griffe von Julia Deisenberger absetzten und sich so den Titel nach ihrer  mehrjährigen Wettkampfpause wieder holen.

Das Finale der männlichen Jugend verlangte immerhin schon den unteren neunten Grad und war richtig spannend. Ole König konnte als drittletzter Starter bis zum vorletzten Griff klettern und legte so eine hohe Messlatte für die letzten zwei Starter Lorenz Kratzert und Bernhard Ertel. Lorenz rückte diese Latte für Bernie noch etwas höher und fiel erst am letzten Griff ab. Bernie verkletterte sich leider etwas und so landete er auf dem dritten Platz.

Bei den Herren lies der Vorjahressieger Stefan Chiandetti nichts anbrennen und sicherte sich in souveräner Manier den Meistertitel. Dicht gefolgt wurde er von Simon Goth und Ronny Schwartze.

5. Baden-Württembergischen KidsCup

Der Sonntag stand dann ganz im Sinne des Baden-Württembergischen Kids Cups, zu dem sich beachtliche 52 Teilnehmer einfanden, davon 18 aus Friedrichshafen, für die es eine Vereinswertung gab.

Mit großem Elan traten die  Kinder den Wettkampf an und zeigten in je vier Schwierigkeitsrouten, fünf Boulder und einer Speed-Route ihr Können. Die Routen wurden in allen Altersklassen von den Besten gepackt, die Speedroute sogar in 11,1 Sekunden. Die Boulder dagegen stellten richtig harte Nüsse dar und so wurde der schwerste leider nicht durchgestiegen.

Bei den Häflern konnte sich die Familie Huber in beiden Altersklassen den Pokal holen. Bei den Kinder 1 (Jg. 02-05) konnte sich Alina mit 75 Punkten den ersten Platz holen und bei den Kinder 2 (Jg. 99-01) schaffte das ihr Bruder Dominik mit 52 Punkten.

In der Baden-Württembergischen Wertung gewannen bei den Jungs 1 Joshua Bader mit 88 Punkten und bei den Jungs 2 Dorian Zedler mit 97 Punkten. Die Mädels waren sogar noch besser unterwegs und so gewannen bei den Mädchen 1 Pauline Wolf mit 95 Punkten und bei den Mädchen 2 Yaisa Natterer mit 96 Punkten.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Sponsoren VauDe, CB-Outdoor Consulting und vor allem Sport Schmidt für die zur Verfügung gestellten Sachpreise und an die Firma Löffelholz für die beim Routenbau sehr hilfreiche Arbeitsbühne. Nicht zu vergessen die zahlreichen Helfer, allen voran aus der Jungmannschaft, die bei der Organisation dieses arbeits- und erlebnisreichen Wochenendes mitgeholfen haben.

Ergebnisse

weibliche Jugend
1 Maier Antonia
2 Ritter Marithé
3 Eisele Lisa
4 Huber Nathalie
5 Weishaar Janina
6 Halder Nadja
7 Müller Lena



Damen
1 Veit Ursel
2 Deisenberger Julia
3 Veit Beatrix
4 Hildebrand Vera
5 Kreis Alexandra
6 Töpfer Jennifer



männliche Jugend
1 Kratzert Lorenz
2 König Ole
3 Ertel Bernie
4 Meschnig Edwin
5 König Finn
6 Wirth Michael
7 Keller Lars
8 Danz Sven
9 Hermann Felix
10 Pfefferkorn Tim
11 Singeldinger Andreas
12 Höll Jonas
13 Simanowski Robin
14 Jungemeyer Leon



Herren
1 Chiandetti Stefan
2 Goth Simon
3 Schwartze Ronny
4 Kratzert Gerald
5 Leon Andreas
6 Hildebrand Florian
7 Dudzik Martin
8 Veit Klaus
9 Huber Robert
10 Kreis Andreas
11 Eckert Alexander
12 König Holger
13 Förderer Michael
14 Hildebrand Rainer
15 Huber Thomas
16 Schmidt Pablo
17 Haberl Andreas
18 Morgenroth Joschua
19 Schettler Falk
20 Mayr Markus
21 Bär Florian
22 Graßmann Nicky



Kinder 1
1 Huber Alina
2 Schweyer Tobias
3 Schweyer Lea
4 Hildebrand David
5 Mehnert Joris
6 Begatik Ian
7 Simanowski Florian
8 Schweyer Kellian
9 Roll Natascha
10 Hensinger Jana
10 Nachtigall Selena



Kinder 2
1 Huber Dominik
2 Herter Jonathan
3 Mayer Florian
4 Perantoni Julia
5 Tuzlu Gabriel
6 Eisele Luis
7 Paulus Conrad