VM 2017: Da ist Licht am Ende der Kletterhallen-Schließzeit

Unsere Kraxxlergruppe hat am vergangenen Samstag sämtliche Griffe aus den Wänden herausgeschraubt und anschließend geschrubbt und gewaschen. Bereits kurz nach dem Mittagessen war der letzte, verschlonzte Griff abgeschraubt.

KRAXXLER_Griffewaschen-32129h.birth.jpg

Das eigentliche Griffewaschen hatte damit jedoch erst begonnen.

KRAXXLER_Griffewaschen-11956h.birth.jpg

Just in diesem Moment hauchte jedoch unsere Industriespülmaschine all ihre spritzigen Lebensgeister aus. Nichts ging mehr. Das ist besonders ärgerlich, da die Griffe, nachdem sie in einer Reinigungslösung von schleimigem Chalk befreit wurden, unbedingt mit Wasserdruck porentief gereinigt werden müssen.

KRAXXLER_Griffewaschen-72313h.birth.jpg

Glücklicherweise haben unsere Hallenwarte jedoch einen reichhaltigen Fundus an Ersatzteilen in ihrem Wekstattreich. Letztlich haben drei Wanddübel mit sechser Durchmesser den Fehler beheben können. Selbst der Monteur vom Hersteller, der am folgenden Tag zur Reparatur der Maschine einbestellt wurde, war mit der Lösung so zufrieden, dass unsere Waschdiva immer noch mit Dübelunterstüzung laufen darf.

KRAXXLER_Griffewaschen-21922h.birth.jpg

Neben den tausenden von Griffen durfte die fleißige Kraxxlercrew auch ebensoviele Schrauben sortieren. Der Länge nach einerseits, andererseits jedoch auch nach Gewindequalität.

KRAXXLER_Griffewaschen-62295h.birth.jpg

Schlechte oder vermackte Gewinde werden aussortiert, damit die wertvollen Gewindeinserts in den Wänden beim Einschrauben nicht durch das defekte Schraubengewinde in Mitleidenschaft gezogen werden. Bei den Kraxxlern echtes Teamwork!

Natürlich gibt es neben den vielen bunten Griffen auch noch zahlreiche andere Dinge, die in der Schleßzeit erledigt werden mussten. Dazu gehört zum Beispiel auch, dass in zwei Wandteilen neue Sicherungshaken ergänzt wurden. Die Jungs hinter der Wand waren dabei echt nicht zu beneiden, schließlich wird hinter den Wänden nicht geputzt. Der Chalkstaub liegt dort deshlab in fetten Schichten auf dem Gebälk.

KRAXXLER_Griffewaschen-12193h.birth.jpg

Ansonsten wurden einige Wartungsarbeiten durchgeführt und natürlich zahlreiche neue Routen in die Wände geschraubt. Die leuchten einem nun, dank der Griffwaschaktion, wieder frisch und verlockend entgegen.

KRAXXLER_Griffewaschen-11913h.birth.jpg

Wie in jedem Jahr wurden auch alte und gerissene Griffe aussortiert. Dass nur einwandfreie Griffe in den Routen verbaut werden ist besonders in den Dachrouten wichtig, da bei einem Bruch herunterfallende Griffstücke die Besucher unserer Kletterhalle schwer verletzten können.

 

Ein besonderes Highlight ist im Boulderraum entstanden. So wird dieses Jahr zum ersten Mal ein Bereich schwarz leuchten. Aber Vorsicht: In dieser Höhle sollen Monster gesichtet worden sein!

KRAXXLER_Griffewaschen-12385h.birth.jpg

Alle, die das mit den Monstern jetzt genauer interessiert, sind herzlich eingeladen uns auf den Vereinsmeisterschaften (Samstag, 21.10. ab 12:00 Uhr; Finale ab ca. 16:00 Uhr) oder auf dem KidsCup (Sonntag, 22.10. ab 11:30 Uhr) zu besuchen. Für Kurzentschlossene gibt es zusätzlich die Möglichkeit, sich am Samstag bis 12:00 Uhr für die Teilnahme zu registrieren. Unter allen Teilnehmern werden wertvolle Sachpreise unserer Sponsoren verlost. Wir freuen uns auf Euch!