Die Seniorengruppen des Alpenvereins Friedrichshafen beginnen unter Beachtung der geltenden Corona-Verordnung und mit Unterzeichnung einer Zusicherungserklärung der Teilnehmer mit einzelnen Wanderungen aus dem diesjährigen Sommerprogramm.

Die Mittwoch-Seniorengruppe plant am Mittwoch, 22. Juli, eine Rundwanderung um Heiligenberg. Zuerst geht es hinunter zu den Freundschaftshöhlen, dann wieder hinauf nach Altheiligenberg und über die Amalienhöhe zurück nach Heiligenberg. Am Ende der Wanderung ist eine Einkehr vorgesehen.

Der Aufstieg beträgt 150 Meter, die Gehzeit zirka drei Stunden. Treffpunkt ist um 8.20 Uhr am Stadtbahnhof Friedrichshafen. Für die Fahrt mit Bahn und Bus ist die Mitnahme einer Mund-Nasen-Bedeckung erforderlich.

An der Wanderung können nur DAV-Mitglieder teilnehmen, die sich mit Angabe von Kontaktdaten bis zum 15. Juli beim Tourenleiter Eugen Lippus anmelden müssen (Telefon: 07541 / 744 78).

Die beiden Seniorengruppen des Alpenvereins Friedrichshafen teilen mit, dass alle Wanderungen aus dem aktuellen und dem kommenden Sommerprogramm bis Ende April abgesagt werden. Über die Fortführung des Sommerprogramms wird dann zeitnah entschieden und mitgeteilt.