Gamsberg

Den Gamsberg kennt kaum jemand, aber gesehen haben wir ihn schon alle. Zwischen Rosswis und den Churfirsten ist er aus dem Rheintal als großer Block hinter der Gampernei gut zu erkennen. Der Anstieg von Voralp war für uns eine neue Ecke. Steil durch Wald und dann auch weglos bis zum Joch östlich des Gamsbergs. Der erste Schnee hat den Anstieg im losen Geröll überraschenderweise einfacher gemacht. Und dann sehen wir „unsere“ Rinne in der Ostflanke.

Erst rechts am Rand und dann links rüber bis hinauf hat`s im Führer geheißen. Doch der Anstieg rechts war so gut, dass wir zu weit gestiegen sind und dann doch wieder einige Höhenmeter zurück mussten. Links hinauf und zum Ostgipfel. Tolle Sicht! Der Abstieg durch die Rinne ging besser als gedacht. Am Voralpsee angekommen gab`s noch einen kühlen Most.