Bericht über die Halbtagswanderung „Wildrosenmoos“ im Westallgäu

Am Pfingstmontag wanderten wir – 11 Frauen und Männer – durch das romantische Wildrosenmoos. Das ist ein grenzübergreifender Naturraum zwischen Oberreute und Sulzberg. Alle waren begeistert von der einzigartigen Landschaft mit Feuchtwiesen, Mooren, Trollblumen, Moorbirken, Orchideen, Sumpfheidelbeeren und Wollgräsern.

Nach etwas mehr als 3 Stunden Wanderzeit und 10 km Weglänge freuten wir uns über den herrlichen Ausblick von der Martinshöhe auf unseren Ausgangspunkt Oberreute.

Kaum im Auto, beginnt ein kräftiger Regenschauer – Glück gehabt! Beim  Abschluss im Adler dankten wir Heinz Troll für die sehr schöne und abwechslungsreiche Tour.

Ernst Webinger