Peter-Just-Gedächtnis-Radtour Die Lauchert – 07.08.2017

Albert rief, es blieb bei dieser überschaubaren Gruppe: Claire + 3 Männer. Früh und zügig geht`s per PKWs zum Bahnhofsparkplatz Sigmaringen. Zügig weiter, per Rad, in Richtung Bahnsteig? Nein!! Manfred meldet ein blockiertes Tretlager! Alle Reparaturversuche sind erfolglos. Es hilft nichts, die Gruppe schrumpft jetzt, die Stimmung ist gedrückt. Der Hohenzollern-Express bringt die Fahrtüchtigen nach Burladingen, von dort, auf dem Sattel, über Melchingen, hinauf zur Lauchert-Quelle. Welch ein sparsam rinnendes Brünnlein, jedoch höchst dekorativ eingefaßt.

Zurück im Tal finden wir sogleich die junge, schmale Lauchert. Unser Radweg wird sie ab hier begleiten: Links wie rechts mal Wiesen, mal Sonnenblumenfelder, Getreidefelder, oft überreif. Nirgends die bekannten Riesenflächen mit Mais. Wir durchqueren auch oftmals kurze Waldstücke. Wir sehen schmucke, gepflegte Dörfer, Fachwerkhäuser – nirgends Hochhäuser, nirgends Windräder auf den Höhen. Wir schauen hinauf zum Kloster Mariaberg, wir schauen hinab in den Quelltopf der Gallusquelle. Wir schauen, aber vergeblich, aus nach einem geöffneten Gasthaus für eine Mittagsrast. In Gammertingen bekommen wir einen überlebensrettenden Tipp: Die Pizzeria Oase. Uns passt jetzt alles!!

Manfred meldet sich per Handy: Das Tretlager ist längst wieder ok – selbst ist der Mann! Jedoch leider zu spät.

Nahe Sigmaringendorf mündet die Lauchert in die Donau. Büsche und Bäume verwehren uns den Blick auf dieses Ereignis. Albert erinnert hier nochmals an unseren viel zu früh verstorbenen Mitradler Peter Just – von ihm stammt ja der Tipp zu dieser Premium-Radtour.

Der Weg zum Bahnhofsparkplatz Sigmaringen ist kurz. Hier wartet bereits schon unser „ausgesetzter“ Manfred – welch ein ergreifendes Wiedersehen! Übrigens und merke: Manfred hat sich heute zum Fremdenführer für den Stadt- und Landkreis Sigmaringen qualifiziert!

19.00h – wir sind wieder zurück in Kippenhausen – genau 12h nach dem Start und rund 70 km Fahrradstrecke.

Zitat vom Albert: Wenn`s noch geht; diese Tour biete ich ganz sicher im nächsten Jahr wieder an.

Zitat vom Schreiber: Wenn`s noch geht; ich bin im nächsten Jahr wieder dabei – ganz sicher.

Doch heute und jetzt: Eine kleine Gruppe sagt ein großes Dankeschön für dieses Erlebnis.

Raimund Hause