Wanderung zum Portlahorn

Letzten Sonntag starteten 8 Wanderer zu einer aussichtsreichen Rundwanderung zum Portlahorn 2010 m. Ausgangspunkt war Damüls 1423 m - eines der Vorarlberger Walserdörfer-  mit 309 Einwohnern.

Start war am Parkplatz der Uga-Bahn. Bis zum Gipfel mussten ca. 650 hm überwunden werden. Eine schöne Wanderung auf teils einsamen Bergpfaden. Über 7 Hügel mit herrlichen Aussichten bis zur Silvretta, ins Schweizer Bergland - und immer die Damülser Mittagspitze im Blick - erreichen wir den Gipfel. Bei einer verdienten Rast genossen wir das großartige Panorama.

Der Abstieg erfolgte über das landschaftlich einzigartige Hochplateau Stofel, vorbei an der Alpe Oberdamüls.  Natürlich besuchten wir auch die Pfarrkirche St. Nikolaus mit ihren sehenswerten und einzigartigen Fresken, eine sogenannte Armenbibel.

Die Heimfahrt wurde auf angenehme Weise durch eine Einkehr im malerisch gelegenen „Berghaus Kanisfluh“ in Schnepfegg unterbrochen. Außer uns waren dort noch sehr zahlreiche andere Gäste von dem großartigen Blick auf das gigantische Massiv der Kanisfluh begeistert. Die Teilnehmer bedankten sich herzlich bei Ernst für Durchführung dieser gelungenen Wanderung.

Inge