Kommenden Samstag findet die DAV-Vereinsmeisterschaft im Sportklettern in unserem Kletter- und Boulderzentrum (KBZ) statt. Dafür werden von unseren Profiroutenbauern Thommy und Klaus eine Woche lang ziemlich viele neue Routen in die Wände geschraubt. Schließlich sollen alle Teilnehmer Herausforderungen in ihrem Schwierigkeitsgrad finden! Eine echt komplizierte Aufgabe, bedenkt man, dass unsere regelmäßigen Gäste im KBZ ihr Limit zwischen dem 5. und 9. Schwierigkeitsgrad erreichen. Außerdem müssen ja bereits bei den Planungen für neue Routen alle 32 Hakenreihen unserer Halle berücksichtigt werden. Zwei Routen in der gleichen Farbe neben oder sogar übereinander würden ja schließlich keinen Sinn machen, genauso, wie es wichtig ist, dass über die ganze Halle verteilt leichte Routen zu finden sind.

Am Vergangenen Samstag den 19.03.2016 fand das Boulderspässle 2016 des DAV Friedrichshafen statt. Im Vorfeld wurden wie immer der komplette Boulderbereich und ungefähr ein Viertel aller Routen der Kletterhalle ausgeschraubt sowie die Griffe gewaschen. Dank vieler Helfer der Kraxxler Gruppe war dies nach zwei Abenden geschehen und unsere Schrauber Sören, Andi und Stefan konnten loslegen.

 dsc0182

lankhuette feb 2016

Das erste Lankhüttenwochenende 2016 ist vorbei, kurzes Fazit: Es war super! Klasse Wetter, genug Schnee, super Piste sowie acht Kraxxler die sich an der selbstgebauten Schneebar das Bierchen nach der Abfahrt schmecken lassen. Was will man mehr?

Kurz vor „trockenen Fußes über‘s Wasser laufen“, das waren die Rahmenbedingungen unserer diesjährigen DAV-Paddeltour auf dem Rhein. Nicht nur, dass der Rhein verhältnismäßig wenig Wasser führte, sondern vor allem die vielen anderen Abkühlungssuchenden verwandelten den Rheinabschnitt zwischen Öhningen und Gailingen zu einem witzig, bunten Badefluss. Unsere Gruppe, bestehend aus 15 unerschrockenen Abenteurern (Kraxxler und AplinPlus Gruppe), stach stilecht mit richtigen Paddelbooten, professioneller Ausrüstung und jeder Menge Proviant „in See“.

OI000112BI

Drei Mädels und vier Jungs machten sich am Freitagabend auf zur Lankhütte, um dort das Wochenende zu verbringen. Im Gepäck hatte wir Klettersachen, da der Plan war die Felsen um den Lank herum unsicher zu machen.

 lankhtte 05 15