Familiengruppe im Allgäu: Baden, Radeln und Käsereibesuch

Der Feiertag von Christi Himmelfahrt bot Ende Mai Gelegenheit für ein verlängertes Wochenende welches einige Mitglieder der Familiengruppe für gemütliches Camping am Forggensee mit Aktivitäten für die Kinder und Eltern nutzen. Das Wetter meinte es gut mit uns und selbst das Wasser im Forgensee und insbesondere im benachbarten Bannwaldsee lud schon sehr zum Baden ein.

Das Programm hatte Highlights für die Kleinen und Großen, wir wanderten durch Baumkronen und entlang des Lechufers auf dem Walderlebnispfad bei Füssen, besuchten die Schaukäserei in Lehern und lernten viel (und fast zu viel) über Käsemachen aus Heumilch, Löcher im Käse (nein, die kann man nicht getrennt kaufen) und Reifeprozesse. Der Käse war dann aber wirklich unglaublich gut.

Für die Eltern ergaben sich zwischendurch auch Möglichkeiten für kleinere und größere Touren mit dem Mountainbike in den nahegelegenen Füssener Bergen. Schön (und heiss!) war's!

 Forgensee Mai 2017