AlpinPlus Skitour auf den Vergaldner Schneeberg (2588m)

Zu neunt stiegen wir am Sonntag, 16.2. bei bestem Wetter und guter Laune von Gargellen aus nordseitig auf den Vergaldner Schneeberg.

Bild 0

 

Bild 1

Flach ging es hinein ins Vergaldatal. Auf dem Weg konnten wir in der südseitigen Bergflanke eine große Herde Gemsen beobachten. Nach einem weiteren Flachstück bis zur Vergaldaalpe begann dann nach einer kurzen Rast der „wirkliche“ Aufstieg.

Bild 2

Nach den ersten 300 Höhenmetern machte uns das warme Wetter zu schaffen: Die Felle fingen an zu stollen und das Gehen wurde deutlich anstrengender.

Trotzdem ging es immer weiter erst mäßig steigend über kupiertes Gelände und dann wieder steiler mit ein paar Spitzkehren aufwärts. Zum Schluss folgte noch der breite Grat bis zur Kuppe des Schneebergs.

BIld 5

Bild 3

Nach einer ausgiebigen Rast erlebten wir in der Abfahrt dann die volle Bandbreite der Schneearten: von Pulver im Gipfelbereich bis zu bremsendem Matschschnee im Tal war alles dabei.

Bild 4

Gerade im oberen Teil hatten alle Spaß in der Abfahrt und die abschließende Frage „Bier oder Eis?“ wurde ganz klar mit „und“ beantwortet.

Bleibt noch anzumerken: Der Kolibri Eisladen in Schruns macht erst am 1.3. auf… und in Frastanz gibt es einen Kolibri Eisladen, der auch im Februar schon geöffnet hat 😉

Text: Frauke T.

Bilder: Peter E., Christian F., Alex R.