Skitechnik und -tour in den Fideriser Heubergen

Vergangenes Wochenende durften wir, eine Gruppe von 3 Frauen und 4 Männern, zusammen mit Christian Ritter aufbrechen, um uns in den Fideriser Heubergen an die Verbesserung unserer Skitechnik im Gelände zu machen. Wir starteten am Samstag bei noch mäßiger Sicht auf präparierter Piste mit der Wiederholung und Verbesserung der Grundlagentechnik. Schon bald zeigte sich aber die Sonne und wir konnten in feinstem Pulverschnee das auf der Piste Wiederholte auch im Gelände umsetzen. Nach einem gemütlichen Abend und einer urigen Übernachtung in der Hütte Heuberge, ging es dann am Sonntag auf Skitour. Von der Hütte starteten wir bei Kaiserwetter 400hm zum 2.380m hohen Glattwang hinauf. Ein letzter steiler Aufschwung auf schmalem Grat wurde von allen souverän bewältigt. Das unterwegs gegrabene Schneeprofil bestätigte die im LLB für die Region ausgewiesene stabile Schneedecke (220cm!). Vom Gipfel aus hatten wir dann eine traumhafte Abfahrt mit rund 1400 Abwärts-Metern zurück nach Fideris. Bei dieser Abfahrt erwarteten uns alle nur denkbaren Schneebedingungen und wir konnten so nochmals all das Umsetzen, was wir am Vortag mit Christian im Gelände erarbeitet hatten. Es war ein rundum gelungenes Wochenende, von dem ein breites Grinsen, viel guter Input und auch ein wenig Muskelkater bleibt – Nächstes Jahr bitte wieder.

image002.jpg

Photo: Christian Ritter