Aktiv gegen den Klimawandel

Wie macht man’s richtig?

Je höher Einkommen und Bildungsgrad sind, umso höher ist der Umweltverbrauch, meint der „Spiegel“. Bioprodukte kaufen, weniger Fleisch essen und Ökostrom trage nur einen kleinen Teil zum Klimaschutz bei. Den größten CO2-Ausstoß verursachen Autos, große oder schlecht isolierte Wohnungen und Flugreisen. Um die Erderwärmung unter 2 Grad zu halten, dürften Deutsche pro Kopf lediglich 1 t CO2 pro Jahr ausstoßen. Das erfordert drastische Einschnitte bei der Mobilität und beim Wohnen. Bei einer Flugreise nach New York werden z. B. 4 t CO2 frei. Logr
weiterlesen